Das neue Einsatzfahreug ist da....

Protokoll über die Abholung am Freitag, 02. März 2007abhol1_k

 

Das neu beschaffte Einsatzfahrzeug TSF/W ist am Freitag, dem 02. März 2007 bei der FFW Epfting eingetroffen und wurde in Dienst gestellt.

 

 

 

 


06:30 Uhr

Die zehnköpfige Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Erpfting mit Stadtbrandmeister (SBM) Christian Jungbauer reist nach Giengen zur Firma Ziegler um unser neues Einsatzfahrzeug TSF/W (Tragkraft-spritzenfahrzeug mit Wassertank) abzuholen.

08:30 Uhr

Ankunft in Giengen, die Firma Ziegler empfängt uns mit einem Frühstück. Wir hätten lieber gleich das neue TSF/W in Augenschein genommen.

09:15 Uhr

Endlich, der heiß ersehnte Moment! Wir dürfen einen ersten Blick auf unser neues TSF werfen. In der Auslieferungshalle nehmen wir das Fahrzeug genauestens unter die Lupe. Die Einbauten werden mit der Bestellung verglichen, die Beladung wird kontrolliert und dann erfolgt eine erste Probefahrt. Der Kommandant ist zufrieden.

11:00 Uhr

Den kaufmännischen Teil übernehmen Kommandant Harald Rembold und SBM Christian Jungbauer. Die Maschinisten bekommenen zeitgleich von einem Mitarbeiter der Fa. Ziegler eine Einweisung in das neue Fahrzeug. Es ist ein MAN Fahrgestell, 7,49 t Gesamtgewicht, hat eine Staffelbesatzung 1/5, d.h. Staffelführer plus 5 Einsatzkräfte. Das Fahrzeug verfügt über einen 600 Ltr. Wassertank mit Schnellangriffausstattung, was für die Erpftinger neu ist. Im Mannschaftsraum befinden sich Schnellausrüstsitze mit Atemschutzgeräten, so dass die Atemschutzgeräteträger der FFW Erpfting sich jetzt bereits während der Einsatzfahrt mit Atemschutz ausrüsten können und damit wesentlich schneller einsatzbereit sind. Einiges an Beladung fehlt allerdings noch, denn das wird vom alten Löschfahrzeug übernommen. Aber die Begeisterung über das neue Fahrzeug ist überwältigend und man kann kaum erwarten mit dem neuen Einsatzfahrzeug den Heimweg anzutreten.

11:45 Uhr

Die Firma Ziegler lädt die gesamte Delgation zum Mittagessen ein. (.... wir wollen doch auf die Autobahn!)

12:30 Uhr

Nach dem Mittagessen findet eine sehr interessante Werksbesichtigung bei der Fa. Ziegler statt. Während der Besichtigung wird uns deutlich wie aufwändig die Feuerwehrfahrzeuge hergestellt werden. (.... wir wollen unser Fahrzeug!)

14:00 Uhrabhol1_k

Das Abholteam versammelt sich zu zu einem Gruppenfoto vor dem TSF/W und der Heimweg steht bevor. Das Fahrzeug wird besetzt, wer nicht hinein passt muss leider wieder im PKW heimfahren.

 

14:10 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Erpfting rollt mit dem neuen Einsatzfahrzeug vom Hof der Firma Ziegler. Jetzt gehört es endlich uns ganz allein.

15:45 Uhr

Wir näheren wir uns der Heimat. Die Spannung steigt denn die Feuerwehrkameraden in Erpfting warten doch sehnsüchtig auf die Ankunft des neuen Autos. Zunächst führt uns der Weg aber noch zum Feuerwehrgerätehaus nach Landsberg, denn dort erwartet uns mittlerweile Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Novy und SBM Christian Jungbauer um das Fahrzeug ebenfalls genau zu inspizieren. Doch auch SBI Novy zeigt Begeisterung für das TSF/W.

16:00 Uhrankunft_k

Wir nähern uns Erpfting. Langsam umrunden wir den Kreisverkehr und fahren die Hauptstrasse entlang. Schon an der Kirche erwarten uns erste Feuerwehrkameraden mit Video- und Digitalkameras um gleich die Einfahrt ins Dorf und in den Feuerwehrhof für die Zukunft festzuhalten. Mit Blaulicht, Blitzern und Horn nähert sich das neue TSF/W dem Gerätehaus, denn auch die Erpftinger Bürger sollen mitbekommen, dass das so lang ersehnte neue Fahrzeug eingetroffen ist. Der Feuerwehrhof steht voller Kameraden, auch Oberbürgermeister Lehmann, Bürgermeister Kreuzer und Feuerwehrreferent Kemeny haben sich eingefunden um das neue Fahrzeug zu in Augenschein zu nehmen. Die Aufregung und Freude ist riesengroß!!!

 16:20 Uhr

Erpfting hat sein neues Feuerwehrauto in Besitz genommen. Das Fahrzeug wird von den Anwesenden inspiziert und begutachtet. Alle sind zufrieden!

17:30 Uhr

Wer rastet der rostet - nun soll das neue Fahrzeug natürlich so schnell wie möglich in Dienst gestellt werden. Die fehlenden Ausrüstungsgegenstände werden jetzt schnellstmöglich aus dem alten LF 8 übernommen und das Fahrzeug komplett ausgerüstet.

19:00 Uhrinhalle_k

Das TSF/W der Freiwilligen Feuerwehr Erpfting steht in der Halle und wartet auf den ersten Einsatz. Hoffentlich wird es nur eine Übung sein. Die Einbauten für den Funk und die Prüfung der Atemschutzgeräte sind für Montag 06.03.2007 vorgesehen. Danach wird unser neues TSF/W noch von Kreisbrandrat Ströbl abgenommen und ist dann diensttauglich. Kommandant Rembold ist übereaus zufrieden und seine Feuerwehr-kameraden werden nun mit Begeisterung die Übungen mit den neuen Fahrzeug beginnen um fit und gut gerüstet zu sein. Mit diesem Fahrzeug hat die Erpftinger Wehr jetzt einen sehr guten Ausrüstungsstand und ist auch für die Zukunft so bestens vorgesorgt.

 

 

 

 


 

Abschied2lfz_k

30 Jahre versah unser LF 8 treu seinen Dienst. Da darf beim Abschied schon ein wenig Wehmut aufkommen.
LF 8 und TSF/W gemeinsam im Gerätehaus, das wird es in Zukunft nicht mehr geben. Trotzdem bleibt das alte Feuerwehrauto in Erpfting. Wir freuen uns, dass es den Oltimerfreunden gelungen ist, das Fahrzeug zu erwerben. So bleibt es dem Dorf hoffentlich noch lange erhalten - die Zeit der Einsätze ist ist jedoch endgültig vorbei.

 

 

 

 

Kalender

<<  April 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Wetterwarnungen